Der Bund Naturschutz, KG Regensburg hat sich in einem Schreiben ebenfalls gegen eine Umsetzung der Variante 2 ausgesprochen.